Holunderblütenlikör mit Essig

Anzahl Zugriffe: 5.535

Zutaten

Portionen: 4

  •   2 l Wasser
  •   1 kg Zucker
  •   125 ml Essig

Für den Ansatz:

  •   8 Dolden Holunderblüten (groß)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, in Scheiben geschnitten)
  •   335 ml Ansatzkorn

Zubereitung

  1. Für den Ansatz die Holunderblüten in den Ansatzkorn legen, die Zitronenscheiben vorsichtig untermischen. Die Mischung für 14 Tage an einem dunklen Ort ruhen lassen.
  2. Anschließend abseihen. Die abgetropften Holunderblüten bis zur weiteren Verwendung beiseite legen.
  3. Aus Wasser, Zucker und Essig einen Sirup kochen.
  4. Den Holunderblüten-Ansatz mit dem Sirup vermengen und alles gut durchmischen. Die Flüssigkeit in Flaschen abfüllen und die beiseitegelegten Holunderblüten wieder zugeben.
  5. Den Likör ca. 2 Monate nachreifen lassen.

Tipp

Die Holunderblüten in der Flasche ergeben einen netten optischen Effekt!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Holunderblütenlikör mit Essig

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Holunderblütenlikör mit Essig“

  1. ewaldi
    ewaldi — 22.8.2015 um 06:54 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Holunderblütenlikör mit Essig