Guacamole-Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Guacamole-Eier zunächst die Eier für ungefähr 10 Minuten hart kochen. Auskühlen lassen und schälen. Der Länge nach halbieren.

Den Koriander fein hacken. Jalapeño in Ringe schneiden. Die Avocado schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken. Die Eidotter vorsichtig aus dem Ei lösen und hinzufügen. Limettensaft, Salz, Koriander, Jalapeños sowie Crème fraîche hinzufügen und alles gut durchrühren.

Die Avocadomasse wieder zurück in die Einbuchtungen der Eiweiße füllen. Die Guacamole-Eier mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

Zum dazugehörigen Video.

Tipp

Regulieren Sie die Schärfe der Guacamole-Eier mit der Menge und Schärfe der verwendeten Chilis.

Was denken Sie über das Rezept?
45 21 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Guacamole-Eier

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 19.06.2017 um 10:06 Uhr

    Was ist Jalapeno?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 19.06.2017 um 10:13 Uhr

      Liebe Martina Hainzl, bei Jalapeno handelt es sich um eine Chili-Sorte. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. binchen37
    binchen37 kommentierte am 06.05.2017 um 20:50 Uhr

    Ich hab statt Chili Knoblauch verwendet wegen den Kinder

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 20.03.2017 um 08:11 Uhr

    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich auch Limette nehmen würde, da Zitrone im Avocadogeschmack zu säuerlich werden kann.

    Antworten
  4. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 19.02.2017 um 08:18 Uhr

    Herrlich, Avocado und Ei sind eine super Kombi. Ich persönlich mag Koriander weniger, habe ihn daher durch Petersilie ersetzt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche