Geschnetzeltes Paprikahuhn

Zubereitung

  1. Für das geschnetzelte Paprikahuhn zuerst den fein gehackten Zwiebel in etwas Öl glasig dünsten. Inzwischen das Hühnerfleich waschen, in kleine Stücke schneiden, dazugeben und scharf anrösten.
  2. Paprikapulver untermischen und rasch mit Weinessig ablöschen. Wasser zugießen, salzen und ca. 1/4 Stunde köcheln lassen. Den Rahm in einer extra Schüssel mit Kartoffelstärke vermischen.
  3. Etwas Saft vom Paprikahuhn dazugeben, gut durchrühren und langsam zum Paprikahuhn dazumischen.
  4. Mit Salz abschmecken und servieren.

Tipp

Zum geschnetzelten Paprikahuhn passen am besten selbstgemachte Spätzle oder auch Bandnudeln, Spiralnudeln, etc.

  • Anzahl Zugriffe: 2989
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Geschnetzeltes Paprikahuhn

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geschnetzeltes Paprikahuhn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschnetzeltes Paprikahuhn