Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gemüsesuppe "Allerlei"

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gemüsesuppe Gemüse waschen. Karotten und Gelbwurzel in kleine Scheibchen, Zucchini und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Sellerie und Petersilienwurzel halbieren, Lauch in feine Ringe schneiden, Karfiol in kleine Röschen teilen und die Petersilie in ganzen Blättern lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und im Öl anschwitzen lassen. Lauch und Karotten beimengen und kurz anrösten. Mit 2 Liter Wasser aufgießen.
  3. Jetzt das restliche Gemüse dazugeben, mit Salz und Pfeffer und je nach Geschmack auch mit etwas Suppenwürze würzen und köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  4. Mit Mehl binden und eventuell nochmals abschmecken.

Tipp

Entweder den Sellerie und die Petersilienwurzel entfernen oder klein schneiden und in der Gemüsesuppe lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 7940
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gemüsesuppe "Allerlei"

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gemüsesuppe "Allerlei"

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 29.04.2017 um 15:45 Uhr

    eine Frage: wie bindest du die Suppe, Einmach, Einbrenn, Einwirl?Gebe ein bis zwei Schöpfer der Suppe raus in ein Gefäß und mixe es kräftig auf, ausgenommen Erbsen, da hat man immer die Schalen dabei, und gib das Ganze wieder zurück in die Suppe, so brauchst du keine Mehl Bindung mehr,LG.

    Antworten
    • beate1971
      beate1971 kommentierte am 29.04.2017 um 16:34 Uhr

      deeeees is a supa idee! dann daspoar i ma des binden mit mehl.....und die möhbrockn....gggg

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüsesuppe "Allerlei"