Basische Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by KiloCoach.com

Für die basische Minestrone zunächst das Gemüse klein schneiden.

Topf mit Öl erhitzen und das klein geschnittene Gemüse untermischen. Gemüse kurz anrösten und anschließend mit Gemüsesuppe aufgießen. Majoran, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer untermischen und Suppe für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und die basische Minestrone mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Tipp

Dieses Rezept für basische Minestrone wurde uns von KiloCoach.com zur Verfügung gestellt.

Hier erfahren Sie mehr zu dem alltagstauglichen und effektiven Online-Abnehmprogramm:
Zu KiloCoach.com

Eine Frage an unsere User:
Welches Gemüse können Sie noch für diese Minestrone empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
69 47 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare72

Basische Minestrone

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 02.03.2017 um 08:43 Uhr

    Mit Suppengrün verfeinern.

    Antworten
  2. Harry4fun
    Harry4fun kommentierte am 02.03.2017 um 08:29 Uhr

    Bio Linsen, oder Bohnen, ebenso Prinzessbohnen, Champignons, ich nehme einfach was ich zu hause habe, weiß allerdings nicht ob die Suppe dann noch basisch ist ...schmecken tut sie immer :-)

    Antworten
  3. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 02.03.2017 um 08:14 Uhr

    Ich mach häufig eine Minestrone und jedes mal etwas anders. Mal mit Brokkoli, Karfiol, Kraut oder Kohl sowie Soja-Bohnen oder Erbsen, Linsen und Karotten etc. Eben jenes Gemüse, welches Zuhause ist, wird verwendet.

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 19.08.2017 um 11:39 Uhr

    Eine weitere Idee wäre Lauch und Melanzini.

    Antworten
  5. sunstip
    sunstip kommentierte am 21.05.2017 um 13:18 Uhr

    Pize und zum Schluß noch kräftig Petersilie darüber.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche