Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gefüllte Eier

Zubereitung

  1. Für die gefüllten oder russischen Eier das Ei hartkochen und anschließend kalt abschrecken. Schälen und kleinschneiden.

    Räucherlachs in kleine Würfel schneiden. Beide Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Crème fraîche glattrühren und das Lachsmousse unterheben.
    Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

    Restliche Eier in Salzwasser 10 Minuten kochen. Gut kalt abschrecken, schälen und der Länge nach halbieren. Das Eigelb herausnehmen und unter das Lachs-Mousse rühren. Die cremige Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Eierhälften dressieren.
  2. Die gefüllten Eier nach Lust und Laune verzieren und servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 74093
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare67

Gefüllte Eier

  1. Petzibärchen
    Petzibärchen kommentierte am 01.01.2019 um 14:47 Uhr

    etwas Oberskren daruntermischen und - wie bereits von raffi976 angeführt - Crème fraîche mit Kräutern nehmen

    Antworten
  2. raffi976
    raffi976 kommentierte am 20.01.2017 um 18:55 Uhr

    hat das rezept schon mal jemand mit Kräuter-Creme-Fraiche probiert? Passt das zusammen? Wäre meiner Meinung nach passend...

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 17.04.2017 um 09:39 Uhr

      ja, das passt, das hab ich versucht!

      Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 28.12.2015 um 18:19 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 09.12.2015 um 21:05 Uhr

    immer wieder praktisch!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Eier