Gedünstetes Rindsschulterscherzl

Zutaten

Portionen: 5

  • 1 Stk. Rindsschulterscherzel (ca.800-1000g)
  • 1/2 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 40 g Karotten
  • 40 g Selleriewürfel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 20 g Weißes vom Lauch
  • 2 EL Mehl (glatt)
  • 1/4 l Rotwein
  • 1/2 - 3/4 l Rindsuppe
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 2 Blatt Lorbeer
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Butter

Kürbispüree:

  • 500 g Muskatkürbis
  • 250 g Kartoffeln (mehlig)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stk. Sternanis
  • 1 Stange(n) Zimt
  • 1/2 Stk. Zwiebel
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1-2 EL Obers (geschlagen)

Erdfrüchte:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Schulterscherzel kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und in Olivenöl rundherum scharf anbraten. Die nussgroß geschnittene Zwiebel und das Wurzelgemüse mit den zerdrückten Knoblauchzehen beigeben und anrösten. Tomatenmark hinzufügen und mit Rotwein ablöschen und reduzieren. Diesen Vorgang drei bis vier Mal wiederholen, damit die Sauce eine schöne dunkle Farbe bekommt. Danach den Lauch beigeben und – damit er nicht verbrennt – mit Rindsuppe aufgießen. Die Gewürze dazugeben und am Herd langsam dünsten lassen (simmern), bis das Fleisch weich ist (ca. 90 Minuten; die Kerntemperatur vom Fleisch sollte 87 ° – 90 °C haben). Fleisch aus dem Topf geben, warm stellen und die Sauce durch ein Haarsieb passieren. Saft auf sämige Konsistenz bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas kalter Butter montieren.

    Für das Kürbispüree: Den geschnittenen Kürbis mit der halben grob geschnittenen Zwiebel und mit den angegebenen Gewürzen in eine Folie geben und im Backofen bei 150 °C ca. 50 – 60 Minuten schmoren. Danach auspacken, Sternanis und Zimtstange entfernen und den Kürbis mit einem Mixer zu einem cremigen Püree mixen. Die gekochten, gepressten Kartoffeln daruntermengen und abschmecken. Zum Schluss das geschlagene Obers unterheben.

    Für die Erdfrüchte: Pastinake, gelbe Rübe, Karotte und Süßkartoffel schälen und in gefällige Stücke schneiden.

    Kurz blanchieren und in Olivenöl mit zerdrückter Knoblauchzehe und Kräutern braten. Das Kürbispüree in die Mitte des Tellers platzieren und eine Tranche vom Rindsschulterscherzel darauflegen. Die Erdfrüchte gefällig anrichten sowie mit der Sauce das Fleisch überziehen.

  • Anzahl Zugriffe: 5350
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gedünstetes Rindsschulterscherzl

  1. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 15.05.2014 um 05:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gedünstetes Rindsschulterscherzl