Fisolengulasch

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Fisolen (geputzt und kleingeschnitten)
  • 2 Stk. Zwiebel (groß)
  • 50 g Speck (kleingeschnitten)
  • 1 EL Schmalz
  • 1 Stk. Knoblauchzehen (kleingeschnitten)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Suppenpulver
  • 500 ml Wasser
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Paar Debreziner
  • 3 Stk. Erdäpfel (mehlig, klein geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fisolengulasch die Zwiebel fein schneiden und mit dem Speck im Schmalz hellgelb rösten. Tomatenmark mit in den Topf geben und dürchrösten. Paprikapulver untermischen und mit Wasser aufgießen.
  2. Die kleingeschnittenen Bohnen, die Kartoffelwürfel und die Gewürze beimengen und zugedeckt weich kochen.
  3. Die Debrezinerwürstel  mitkochen.
  4. Das Fisolengulasch mit Salz abschmecken und heiß servieren.

Tipp

Für das Fisolengulasch können statt den Debrezinern auch andere Würstelarten, oder Bratenreste verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 5798
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fisolengulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Fisolengulasch

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 08.11.2017 um 21:16 Uhr

    Köstlich, nur schneide ich frische Tomaten in Würfel und gebe sie statt dem Tomatenmark dazu.

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 04.01.2016 um 22:31 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 28.12.2015 um 11:50 Uhr

    ERINNERT MICH AN MEINE JUGEND

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 08.10.2015 um 14:51 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. kstreit
    kstreit kommentierte am 30.08.2015 um 15:25 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisolengulasch