Falafel Pitabrot mit Gemüsesalsa und Minzjoghurt

Zutaten

Portionen: 4

Für die Falafel:

Für die Gemüsesalsa:

Für das Minzjoghurt:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Falafel Pitabrot die Kichererbsen mit Knoblauch und Petersilie im Mixer mittelfein zerkleinern. Gewürze in einer Pfanne kurz anrösten und mit dem Ei zur Masse geben, untermengen.
  2. So viel Mehl beimengen, dass man Kugerl formen kann. Im heißen Pflanzenöl ca. 5-6 min frittieren.
  3. Für die Salsa Paradeiser und Gurke entkernen. Gleichmäßig würfeln und mit Zwiebel, Petersilie und Chili vermengen. Nicht würzen.
  4. Für das Minzjoghurt das Joghurt mit der kleingehackten Petersilie und Minzjoghurt vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Vor dem Servieren das Pitabrot im Backrohr kurz aufbacken, aufschneiden und mit den Falafelbällchen, Salsa und Minzjoghurt wie einen Kebab füllen.

Tipp

Salsa und Minzjoghurt sollte man am besten ein paar Stunden früher zubereiten, damit alles durchziehen kann und sich die Aromen richtig entfalten.

Das Falafel Pitabrot lässt sich beliebig mit anderen Saucen nach Wahl füllen.

  • Anzahl Zugriffe: 6539
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Falafel Pitabrot mit Gemüsesalsa und Minzjoghurt

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 28.08.2016 um 10:06 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Falafel Pitabrot mit Gemüsesalsa und Minzjoghurt