Kichererbsen-Couscoussalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Für den Kichererbsen-Couscoussalat den Couscous laut Packungsanleitung zubereiten und zusammen mit den abgespülten Kichererbsen in eine Schüssel geben.

Die Tomate und den Paprika in kleine Stücke schneiden, den Zwiebel hacken und alles in die Schüssel geben. Mit Öl, Essig und den Gewürzen abschmecken und den Kichererbsen-Couscoussalat am besten ein wenig durchziehen lassen.

Tipp

Sie können auch noch ein wenig Schafkäse über den fertigen Kichererbsen-Couscoussalat bröseln.

Was denken Sie über das Rezept?
1 5 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Kichererbsen-Couscoussalat

  1. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 05.04.2017 um 09:09 Uhr

    ... eine Salatgurke macht sich auch noch gut, vor allem im Sommer sehr erfrischend

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 24.03.2017 um 09:13 Uhr

    Kichererbsen aus der Dose sind zwar schnell, aber im Salat nicht so lecker.

    Antworten
  3. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 05.07.2016 um 16:50 Uhr

    Tolles Gericht zum Mitnehmen an den See und auch schnell gemacht :-) Ich hatte noch Räuchertofu, Feldgurke und Radieschen zu Hause, weshalb ich diese kleinwürfelig schnitt und ebenfalls untermischte. Couscous-Salate kann man wunderbar abwandeln, je nachdem, was im Kühlschrank ist :-D

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 31.05.2016 um 11:15 Uhr

    Pimenton de la vera oder Cayennepfeffer geben auch eine schöne, feine Würze.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche