Erdäpfelknödel

Anzahl Zugriffe: 10.232

Zutaten

Portionen: 6

  • 750 g Erdäpfel (mehlig, roh)
  • 250 g Erdäpfel (mehlig, gekocht, passiert)
  •   1 Stk. Ei
  •   100 g Grieß
  •   2 EL Butter (zerlassen)
  •   Salz
  •   Muskat

Zubereitung

  1. Für die Erdäpfelknödel die rohen Erdäpfel schälen und durch eine feine Reibe ins Wasser reiben. Danach die geriebenen Erdäpfel ausdrücken und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig vermengen.
  2. Die abgesetzte Stärke im Wasser ebenfalls zum Teig zufügen und untermengen. Bei Bedarf noch etwas Grieß zufügen, mit feuchten Händen Knödel formen und in leicht siedendem Salzwasser ziehen lassen.
  3. Wenn die Knödel nach ca. 20 Minuten an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Aus dieser Menge habe ich 20 kleine Knödelchen rausbekommen.

Tipp

Die Erdäpfelknödel sind besonders schmackhaft und passen perfekt zu Martini-Gansl oder anderen Gerichten mit viel Sauce.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfelknödel

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Erdäpfelknödel“

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti — 2.11.2014 um 11:47 Uhr

    wie bei Oma

  2. Thekla
    Thekla — 3.9.2014 um 15:06 Uhr

    mmmhhh, schaun gut aus

    • Pyjamaschnecke
      Pyjamaschnecke — 3.9.2014 um 15:37 Uhr

      danke =)

  3. cp611
    cp611 — 25.8.2014 um 12:26 Uhr

    Echte Waldviertler :-)

    • Pyjamaschnecke
      Pyjamaschnecke — 25.8.2014 um 12:31 Uhr

      Jap =)

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelknödel