Erdäpfelgulasch mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Erdäpfelgulasch die Zwiebel klein schneiden. Erdäpfel schälen. Einen Erdapfel fein reißen, die anderen in dicke Stifte schneiden.

Paprika in Streifen schneiden. Sauerkraut eventuell ausspülen, wenn es zu sauer ist. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig andünsten.

Paprikapulver kurz mitrösten und mit der Suppe aufgießen. Den gerissenen Erdapfel mit der Suppe verrühren, dann Erdäpfelstifte, Paprikastreifen, Sauerkraut, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Salbei und Kümmel dazu geben.

Aufkochen und zugedeckt 20-25 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Eventuell Wasser nachgießen, oder gegen Ende der Kochzeit ohne Deckel Flüssigkeit verdampfen lassen.

Pfeffern und mit Salz abschmecken. Das Erdäpfelgulasch in einem tiefen Teller anrichten und bei Tisch mit frisch gerissenem Kren bestreuen.

Tipp

Wer unbedingt Fleisch braucht, serviert das Erdäpfelgulasch mit einer gekochten Wurst.

Was denken Sie über das Rezept?
0 3 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare8

Erdäpfelgulasch mit Sauerkraut

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.09.2017 um 19:10 Uhr

    Ich schneide oft noch Frankfurter hinein.

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.03.2017 um 10:52 Uhr

    Mit Debreziner verfeinert, schmeckt sehr gut.

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 29.08.2015 um 15:00 Uhr

    Ein Stück Wurst habe ich schon gerne dazu

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 27.07.2015 um 16:22 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 24.05.2015 um 09:07 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche