Karottengemüse fein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 500 g Zuckerkarotten (Bio)
  • 3 Stängel Petersil
  • 200 g Kokosmilch
  • 2 EL Öl
Auf die Einkaufsliste

Für das Karottengemüse die Karotten schälen und in feine Scheibchen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Karotten zugeben und auf Mittelhitze zurückschalten.

Karotten unter ständigem Rühren anbraten lassen, bis sie leicht braun werden, dann mit Kokosmilch aufgießen, etwa 5 Minuten köcheln, Petersilie kleinschneiden und dazugeben, servieren.

Tipp

Das Karottengemüse schmeckt auch mit anderen Kräutern verfeinert.

Was denken Sie über das Rezept?
5 4 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Karottengemüse fein

  1. Merl
    Merl kommentierte am 28.05.2017 um 14:30 Uhr

    So klein & fein -- so großartig!Dieses Karottengemüse kann ich auch ohne Weiteres ohne jegliche zusätzlöiche Beilage essen -- nun, etwas Brot zum "Telleraufwischen".Habe dieses Gericht zuerst ganz nach dem Rezept oben gemacht, die Kokosmilch-Version klingt sehr interessant.Ich musste aber feststellen, dass ich Karottengemüse doch (weiterhin) lieber auf die "ganz klare" Art & Weise mag -- meint: ohne "milchige Zutaten". Aber zwischendurch ist diese Variante auch mal prima.Außerdem müssen für mich Zwiebeln oder Schalotten mit ran.Bei den Kräutern variiere auch ich gerne: neben der genannten Petersilie kommt Estragon fein dazu, aber auch Dill oder mal Schnittlauch.Sehr schön

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 28.03.2017 um 09:30 Uhr

    Bestreue das Gemüse kurz vor dem Servieren mit frisch geschnittenem Schnittlauch.

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 14.03.2017 um 08:22 Uhr

    gebe noch Schnittlauch dazu

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 11.11.2015 um 13:26 Uhr

    gut

    Antworten
  5. monic
    monic kommentierte am 05.03.2015 um 12:56 Uhr

    ich rasple die Karotten

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche