Bauernteigtaschen

Zubereitung

  1. Das Bauerngeselchte, den Bergkäse und den Zwiebel ganz fein hacken oder cuttern.
  2. Aus dem Pastateig mit dem Pasta-Ausstecher den Teig ausstechen und mit dem Bauerngeselchten, dem Bergkäse und den Zwiebel füllen.
  3. Das Ganze gut zudrücken damit nichts ausläuft.
  4. Die Teigtaschen in reichlich Salzwasser kochen dann abseihen und die Teigtaschen in Ölivenöl anschwitzen. Die Rosmarinnadeln darüberstreuen.

Tipp

Man kann die Bauernteigtaschen nach Belieben auch mit anderen Kräutern würzen.

  • Anzahl Zugriffe: 7556
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie würden Sie diese Teigtaschen noch füllen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bauernteigtaschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bauernteigtaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bauernteigtaschen