Bärlauchsuppe

Zutaten

Portionen: 6

  • 1 Stk. Zwiebel (kleine)
  • 3 Stk. Karotten
  • 2-3 Stk. Erdäpfel (mittelgroß)
  • 1 l Wasser
  • 1 EL Zellersalz (oder etwas frischen Zeller)
  • 80 g Bärlauch
  • 125 ml Rama Creme fine
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchsuppe die Zwiebel kleinschneiden und in etwas Öl in einem Kochtopf anschwitzen. In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Wasserkocher zum kochen bringen, die Karotten und Erdäpfel schälen und in Stücke schneiten.
  2. Die Karotten und Erdäpfel zum Zwiebel geben und etwas weiterbraten lassen. Danach mit kochendem Wasser aufgießen und das Zellersalz darunterrühren (oder zuvor ein Stückchen frischen Zeller zu den Karotten und Erdäpfeln geben).
  3. Nun so lange köcheln lassen bis das Gemüse weichgekocht ist. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, grobe Stängel entfernen und anschließend grob schneiden.
  4. Anschließend den Bärlauch in den Suppentopfgeben und die Herdplatte auf die kleinste Stufe zurück drehen. Rama Creme fine beimengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Topf noch kurz am Herd stehen lassen, damit der Bärlauch weich wird. Anschließend von der Herdplatte nehmen und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Suppe pürieren und servieren.

Tipp

Als Einlage kann man zum Beispiel Schwarzbrotwürfel in Öl etwas anbraten, oder man einen Esslöffel geschlagenen Schlagobers auf die Bärlauchsuppe setzen.

  • Anzahl Zugriffe: 9669
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Bärlauchsuppe

  1. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 04.04.2016 um 10:40 Uhr

    Creme fraiche und ein Bärlauchblatt als Deko

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchsuppe