Bärlauchsuppe

Anzahl Zugriffe: 44.536

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Bärlauch
  • 3 Erdäpfel (groß)
  •   1 Zwiebel
  •   2 EL Butter
  •   1 l Gemüsesuppe (klar)
  •   125 ml Schlagobers
  •   Salz
  •   Muskatnuss (frisch gerieben)
  •   Pfeffer (frisch gemahlen)
  •   2 Scheibe(n) Toastbrot

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchsuppe die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schleudern und grob hacken. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Erdäpfel schälen und würfelig schneiden.
  2. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen, die Erdäpfelwürfel dazugeben und mit Muskat würzen. Köcheln lassen, bis die Erdäpfel fast weich sind. Nun erst die gehackten Bärlauchblätter dazugeben und kurz mitköcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und zum Schluss noch das Obers unterrühren. Die Bärlauchsuppe mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Toastbrot in Würfel schneiden. Restliche Butter erhitzen und die Toastbrotwürfel darin anrösten. Erst kurz vor dem Anrichten in die Suppe geben.

Tipp

Nach diesem Rezept für Bärlauchsuppe können Sie auch eine frühlingsfrische Brennnessselsuppe zubereiten.

 

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

27 Kommentare „Bärlauchsuppe“

  1. EneriS
    EneriS — 22.3.2016 um 14:28 Uhr

    Hab die suppe ohne erdäpfel gemacht - sehr gut, nicht ganz so sättigend...

  2. franziska 1
    franziska 1 — 28.3.2022 um 19:21 Uhr

    sehr köstlich

  3. Gast — 4.4.2020 um 17:23 Uhr

    Hab diese Suppe heute nachgekocht, nachdem ich soviel Bärlauch bekommen habe. Sehr gut!!

  4. Suny
    Suny — 7.4.2018 um 14:57 Uhr

    Gerade gekocht und gegesse, so lecker........Bild folgt!!

  5. dolphin2002
    dolphin2002 — 22.10.2015 um 18:03 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchsuppe