Bärlauchpesto

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bärlauchpesto Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Beigabe von Fett hellgelb rösten, herausnehmen und auskühlen lassen.
  2. Den sehr klein geschnittenen Bärlauch mit Pinienkernen, Petersilie und Parmesan in einem Mörser oder evtl. der Küchenmaschine (bei milder Geschwindigkeit) gut mischen. Nun das Olivenöl einrühren. In Gläser abfüllen, mit Öl bedecken und gut verschließen.
  3. Das Bärlauchpesto ist 4-6 Wochen haltbar.

Tipp

Das Bärlauchpesto passt sehr gut zu Nudeln, gekochtem Rindfleisch, als Brotaufstrich bzw. ganz aktuell, zu Stangenspargel.

 

  • Anzahl Zugriffe: 2024
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchpesto

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bärlauchpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchpesto