Bärlauchgratin mit Spinat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bärlauchgratin mit Spinat Zwiebel und Knoblauch im heißen Butterschmalz glasig anschwitzen. Austernpilze kurz mitbraten.
  2. Spinat und Bärlauch kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Alles in eine gefettete Gratinform geben. Schlagobers mit Crème fraîche und Eiern mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und darauf gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C eine halbe Stunde backen.
  4. Das Bärlauchgratin mit Spinat mit den Paranüssen und Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

Tipp

Wenn Sie keine Paranüsse parat haben, bestreuen Sie das Bärlauchgratin mit Spinat einfach mit Pinienkernen oder gehobelten Mandelblättchen.

  • Anzahl Zugriffe: 1075
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchgratin mit Spinat

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bärlauchgratin mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchgratin mit Spinat