Bärlauchcremesuppe mit Kartoffeln

Anzahl Zugriffe: 319.471

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Stücke in einem Topf mit Öl und Butter anschwitzen.
  2. Wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Suppe oder Wasser ablöschen. So lange kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  3. Weiter mit einem Pürierstab oder Standmixer pürieren und dabei langsam die Bärlauchblätter einmixen. Die Suppe darf zusammen mit dem Bärlauch nicht mehr aufgekocht werden, da sie sonst grau wird.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Schlagobers einrühren.

Hier finden Sie das Video zu diesem Rezept.

Tipp

Zu diesem Rezept passen sehr gut selbstgemachte Croûtons oder Sprossen als Garnitur.

Wollen Sie noch weitere Bärlauch Rezepte entdecken?
Schmökern Sie hier!

Sammeln Sie selber Bärlauch?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchcremesuppe mit Kartoffeln

Ähnliche Rezepte

50 Kommentare „Bärlauchcremesuppe mit Kartoffeln“

  1. belladonnalena
    belladonnalena — 1.10.2017 um 19:16 Uhr

    Dieses Rezept ist absolut identisch mit dem Rezept "Bärlauchcremesuppe mit Erdäpfeln" Fürs Foto wurden sicher auch die selbse Suppe verwendet nur etwas anders arrangiert. Ich finde nicht, dass dieses Rezept doppelt vorhanden sein muss.

  2. Maus25
    Maus25 — 25.3.2016 um 10:59 Uhr

    Ich hab meinen Bärlauch im Garten.Wie viel ist für dieses Rezept ein Bund?

  3. Maki007
    Maki007 — 29.3.2016 um 20:31 Uhr

    Vielleicht entspricht 1 Bund ca. 50 g?

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland — 30.3.2016 um 10:40 Uhr

      Liebe Maki007, ganz genau! Wir haben die Information bei den Zutaten ergänzt! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

  4. Gast — 21.12.2015 um 06:18 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchcremesuppe mit Kartoffeln