Anisbögerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 120 g Weizenmehl (glatt)
  • Anis (zum Besteuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Anisbögerl die Eier mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig weiß schlagen. Das Mehl unterheben. Das Backrohr auf 150 °C Heißluft vorheizen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech kleine Häufchen (ca. 8-10 Stk.) geben und mit Anis bestreuen. Ca. 8 Minuten backen (genau schauen, wann die Laibchen einen leicht braunen Rand bekommen).

In der Zwischenzeit kann bereits das nächste Blech mit Häufchen vorbereitet werden. Sofort vom Blech nehmen und über einen Kochlöffel, oder ähnliches, biegen. Die Anisbögerl auskühlen lassen.

Tipp

Die Anisbögerl trocken lagern.

Was denken Sie über das Rezept?
15 6 2

Für die Anisbögerl die Eier mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig weiß schlagen. Das Mehl unterheben. Das Backrohr auf 150 °C Heißluft vorheizen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech kleine Häufchen (ca. 8-10 Stk.) geben und mit Anis bestreuen. Ca. 8 Minuten backen (genau schauen, wann die Laibchen einen leicht braunen Rand bekommen).

In der Zwischenzeit kann bereits das nächste Blech mit Häufchen vorbereitet werden. Sofort vom Blech nehmen und über einen Kochlöffel, oder ähnliches, biegen. Die Anisbögerl auskühlen lassen.

Tipp

Die Anisbögerl trocken lagern.

Was denken Sie über das Rezept?
15 6 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Anisbögerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche