Zanderfilets an Orangen-Kerbel-Sauerampfer-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Zanderfiletstücke;a jeweils 45 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Worcestersauce
  • Rahm
  • 100 ml Weisswein
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Fischfond
  • 200 ml Orangen (Saft)
  • 200 ml Rahm
  • Kerbel
  • Sauerampfer
  • Tabasco
  • 12 Spargeln
  • 8 Stangenspargel
  • Zucker
  • Butter
  • Orangenfilets

Zander würzen, in Saft einer Zitrone und Worcestersauce einmarinieren.

Schalotten hacken und in Weisswein kochen. Fischfond und Orangensaft beigeben, auf einen Drittel reduzieren. Rahm beigeben und gemächlich kochen. Abschmecken mit Worcestersauce, Salz, Pfeffer, Tabasco.

Spargeln abschälen, Enden wegschneiden. Im Salzwasser mit wenig Zucker und Butter gar machen, aus dem Wasser nehmen. Spargeln in Stückchen schneiden und in ein klein bisschen Butter und Spargelwasser glasieren.

Die Hautseite der Fischstücke mit Rahm bestreichen. Zander bei niedriger Hitze auf der Hautseite anbraten, auf die andere Seite drehen und kurz fertig rösten. Mit der Hautseite nach oben aufs Spargelragout legen.

Die geschnittenen Küchenkräuter in die Sauce Form, auf Teller gleichmäßig verteilen. Garnieren mit Orangenfilets, Kerbel, Spargelspitzen und Sauerampfer.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Zanderfilets an Orangen-Kerbel-Sauerampfer-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche