Würzige Rindfleischstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Steaks in nicht zu stark gesalzenem Wasser in einem Topf so weich kochen, dass sich die Fleischfasern leicht voneinander lösen lassen (je nach Qualität ca. 1 Stunde). Dazu die weich gekochten Steaks vorher flachklopfen und dann mit den Fingern auseinander- lösen. Nun die Chilischoten halbieren, entkernen und gemeinsam mit den Knoblauchzehen, Koriander, braunem Zucker und Galgantwurzel in einem Mörser fein zerstoßen (oder im Mixer pürieren). Mit einer kräftigen Prise Nelken, frisch geschrotetem Pfeffer, Salz und Krabbenpaste vermischen. Dann in einem Wok oder einer schweren Pfanne etwas Öl erhitzen und die Paste darin anrösten, bis sich ihr Aroma schön entfaltet. Das Fleisch zugeben, gut durchrühren und das Fleisch trockenrösten. Währenddessen die Limette auspressen und den Saft abschließend unterrühren. Vom Herd nehmen, nach Wunsch auf Küchenkrepp etwas abtropfen und dann etwas überkühlen lassen.

Tipp

Zum idealen Knuspersnack wird dieses würzige Rindfleisch, wenn man es auskühlen lässt und dann in heißem Öl frittiert. Verwendung: Als Happen zwischendurch oder zu Reis- oder Gemüsegerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Würzige Rindfleischstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche