Wirsingsuppe mit Crème fraîche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kohl
  • 100 g Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 200 g Erdäpfeln
  • 2 Teelöffel Delikata oder evtl. Curry
  • 3 Teelöffel Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 1400 ml Wasser
  • 125 g Crème fraîche
  • 3 EL Küchenkräuter (Petersilie, Majoran Schnittlauch, Liebstöckl)
  • Wenig Saft einer Zitrone weisser Pfeffer Muskat

Den Kohl reinigen und abspülen. 1-2 zarte Blätter zum Garnieren zur Seite legen. Die dicken Blattrippen und zarte teile des Strunks im Blitzhacker zerkleinern. Die Wirsingblätter in grobe streifen schneiden. Die Zwiebeln grob in Würfel schneiden und in der Butter glasig rösten.

In der Zwischenzeit die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser sauber bürsten und ungeschält kleinwürfelig schneiden. Die Erdäpfeln zu den Zwiebeln Form, das delikate darüber streuen und unter Umwenden kurz anbraten. Die Brühwürfel hinzfügen. Gut die Hälfte des Wassers hinzugießen und die Erdäpfeln ungefähr 5 Min. machen. Den Kohl hinzu fügen und ungefähr 12 Min. machen, bis das Gemüse weich ist. Jetzt das Ganze mit dem Mixstab im Kochtopf fein zermusen. Das übrige Wasser dazu gießen. Die Suppe heiß werden. Die Crème fraîche und die Küchenkräuter unterziehen und die Suppe mit dem Saft einer Zitrone, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Den zurückbehaltenen Kohl in dünne streifen schneiden und über die Suppe streuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingsuppe mit Crème fraîche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche