Wareniki aus Buchweizenmehl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 ml Buchweizenmehl
  • 400 ml Milch
  • 1200 g Topfen
  • 2 Eier
  • Salz
  • Smetana bzw. Speck

Wareniki is gretschnjewoj muki - Wareniki aus Buchweizenmehl

mit Salz würzen. Den Topfen mit den Eiern und ein kleines bisschen Salz durchrühren. Den Teig nicht auswalken, sondern mit den Händen kleine Teigtaschen formen und mit der Topfenmasse befüllen. Die Wareniki machen und mit Smetana zu Tisch bringen. Der Speck wird ausgelassen und über die Wareniki gegeben, dann wird keine Smetana serviert.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wareniki aus Buchweizenmehl

  1. gianduia
    gianduia kommentierte am 27.02.2015 um 12:32 Uhr

    Fehlt da nicht ein Teil des Rezeptes? Schade, hätte ich gerne ausprobiert. :-(

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche