Vreni Gigers Kastanientoertchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Biskuit:

  • 7 Eidotter
  • 170 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 170 g Schoko (dunkel)
  • 7 Eiklar
  • 120 g Zucker
  • 140 g Mehl

Creme:

  • 250 g Kastanienpüreee; Vermicelle
  • 4 EL Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 2 Scheiben Gelatine
  • 1 EL Wasser ((1))
  • 300 ml Rahm

Garnitur:

  • Schoko (Pulver)
  • Rotweinzwetschgen
  • Feigen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Eidotter mit Butter und Staubzucker cremig rühren. Dunkle Schokolade zerrinnen lassen und hinzfügen. Eiklar steif aufschlagen, dabei Zucker unterziehen. Den festen Schnee und Mehl abwechseln und mit Bedacht unter die Eidotter-Schokolade-Menge ziehen. Anschliessend auf ein Backblech aufstreichen und im aufgeheizten Herd bei 160 °C derweil 15 Min. backen.

Für die Krem Kastanienpüreee, Staubzucker (*) und Rum miteinander verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, zerrinnen lassen und mit dem Wasser (1) zur Vermicellemischung beifügen. Alles gut verrühren. Rahm steif aufschlagen und ebenfalls unterziehen.

Mit einem Förmchen Biskuitboden ausstechen, den Boden aber im Förmchen und ein kleines bisschen Kastaniencreme darüber Form.

Anschliessend wiederholt einen Biskuitboden darüber schichten und mit Krem abschliessen.

Die Törtchen für zirka Drei Stunden an die Kühle stellen, dann aus den Förmchen lösen.

Eventuell mit Schokoladepulver bestäuben und mit Rotweinzwetschgen beziehungsweise einer frischen Feige zu Tisch bringen.

(*) Anmerkung: Kastanienpüreee vorher ausprobieren, vielleicht Zuckermenge reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vreni Gigers Kastanientoertchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche