Tortilla-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 EL Maiskeimöl
  • 3 Kukuruz-Tortillas von 15 cm Durchmesser; in 2 1/2 cm breite Streifchen geschnit ten
  • 75 g Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Jalapeno-Chilischote; (*) Samen u. Scheidewände entfernt und fein gehackt
  • 2 Anaheim-Chilischoten; (*) geröstet, enthäutet, Samen u. Scheidewände entfernt u. fein gehackt
  • 8 Eiertomaten (jeweils in etwa 60 g); Samen entfernt u. in Würfel geschnitten
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (grob gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1200 ml Hühnersuppe
  • 250 ml Rote Chilisauce (siehe ge sondertes Rezept)
  • 2 Hühnerbrüste; gekocht und in Streifchen geschnitten
  • 1 Reife Avocado; Kern ent fernt u. in Würfel ge schnitten

Zum Garnieren:

  • 2 Kukuruz-Tortillas von 15 cm Durchmesser; in Streifchen geschnitten
  • 60 g Monterey-jack-Käse; (*) ge rieben
  • 20 g Koriandergrün

In einem großen Kochtopf das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Tortillastreifen einfüllen, die Temperatur reduzieren und die Tortillas goldbraun und kross werden. Die Zwiebel dazugeben und 3 min mitbraten. Mit Knoblauch und jalapeno-Chilischote weitere 2 min rösten. Anaheim-Chillies, Paradeiser und Paradeismark unterziehen und 10 min dünsten. Mit Kreuzkümmel und Cayennepfeffer würzen und nach und nach die Hühnersuppe und die rote Chilisauce unterziehen. Die Suppe etwa 20 min auf kleiner Flamme sieden, bis sie ein klein bisschen eingekocht ist. Hühnerfleisch und Avocado einfüllen und heiß werden.

Den Herd auf 180 Grad vorwärmen. Die Tortillastreifen auf einem Blech 10-15 min im Herd kross werden.

Zum Servieren die Suppe portionsweise in Backschüsseln befüllen und mit geriebenem Käse, Koriandergrün und Tortilla-Streifchen garnieren.

(*) Anaheim: Leuchtendgrüne Chilischote von zirka 15 cm Länge, häufig ebenfalls long green (lange Grüne) bzw. California chili genannt. Die Anaheim wuchs ursprünglich in Süd-Kalifornien und ist mit der grünen New-Mexiko-Chili- schote verwandt. Grüne Anaheims gehören in den Usa zu den am häufigsten an- gebotenen Chilischoten, derweil die ausgereiften roten Schoten seltener zu finden sind. Anaheim-Chilischoten mit ihrem milden Aroma werden häufig ge- röstet und mit einer Farce gefüllt.

(*) Monterey jack: Halbweicher, relativ gemäßigter Käse, der in Oregon produ- ziert wird und bei uns kaum erhältlich ist. Man kann ihn durch Bel Fontina beziehungsweise Paese ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tortilla-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche