Toastbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 g Germ (frisch)
  • 9 g Salz
  • 500 g Weizenmehl
  • 10 g Zucker
  • 10 g Honig
  • 10 g Speisestärke (geht auch ohne)
  • 250 ml Milch (kühl)
  • 30 g Butter (zimmerwarm)
  • 50 ml Wasser (kalt)

Für das Toastbrot zuerst den Germ mit dem Salz und dem kalten Wasser verrühren und für ca. 1 Stunde gehen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten am besten mit der Küchenmaschine.

Ruhig 10 Minuten kneten, der Teig ist etwas klebrig das gehört so. Die Schüssel mit Folie abdecken und an einem warmen Ort 2-3 Stunden gehen lassen bis der Teig die doppelte Größe erreicht hat.

Herausnehmen, nochmal gut durchkneten und zwei Rollen formen. Die Rollen miteinander zu einer Spirale drehen und in die Kastenform geben mit Folie abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen!

Den Ofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat auf 170 °C zurückdrehen mit einem Zerstäuber ein paar mal in den Ofen sprühen und sofort das Toastbrot hineingeben!

35-40 Minuten backen. Erst schneiden wenn es abgekühlt ist da es sonst zerfällt!

Tipp

Der Trick mit dem Zerstäuber macht das Toastbrot schön geschmeidig!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare35

Toastbrot

    • July Höller
      July Höller kommentierte am 10.04.2015 um 19:53 Uhr

      Bei mir hat es sofort beim ersten Versuch geklappt :) und ich fand es eigentlich ganz einfach, es dauert seine Zeit und gut kneten muss man halt ;) aber das bekommst du sicher hin :)

      Antworten
  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 06.09.2015 um 14:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 06.09.2015 um 10:05 Uhr

    gut

    Antworten
  3. facy23
    facy23 kommentierte am 05.09.2015 um 20:50 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Elfriede 1961
    Elfriede 1961 kommentierte am 05.09.2015 um 20:48 Uhr

    Muss ich gleich versuchen klingt gaaanz toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche