Streuselkugerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Walnüsse (gerieben)
  • 150 g Schokolade (gerieben)
  • 150 g Akazienhonig (ist besonders gut zum Backen geeignet; wer Honig nicht mag, kann 120 g Zucker nehmen)
  • 1 Stamperl Rum
  • Zuckerstreusel

Für die Streuselkugerln Walnüsse, Schokolade, Honig und Rum in einer Schüssel vermischen und diese Masse für mehrere Stunden gründlich durchziehen lassen.

Für das Formen der Kugeln die Hände leicht befeuchten, eine kleine Portion aufnehmen und daraus ein Kugerln formen.

Danach in den Zuckerstreuseln wälzen und auf einem Gitter antrocknen lassen. Anschließenden in schöne Papierförmchen setzten.

 

Tipp

Besonders Kinder lieben diese bunten Streuselkugerln nicht nur als Weihnachtskekse Rezept sondern zum Beispiel auch zum Fasching oder zum Geburtstag. Lassen Sie in diesem Fall aber den Alkohol weg.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare26

Streuselkugerln

  1. Vobi
    Vobi kommentierte am 17.07.2015 um 10:07 Uhr

    Habe die Kinderversion mit Orangensaft gemacht. Die Masse schmeckte ohne Streusel super- mit Streusel fand ich die Kugeln dann zwar hübsch- aber der Streusel überdeckt für mich den Geschmack. Das nächste Mal wälze ich sie wahrscheinlich eher in Nüssen, obwohl die bunten Streusel sehr hübsch sind.

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 10.12.2015 um 09:28 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 21.11.2015 um 13:34 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 21.11.2015 um 08:16 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Bianca9293
    Bianca9293 kommentierte am 09.05.2015 um 13:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche