Steinpilzpolenta mit gebratenem Schweinsfischerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Steinpilzpolenta::

  • 30 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 50 g Polentagriess
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter
  • Parmesan
  • 3 EL Schlagobers (geschlagen)

Schweinefilet u. Pilze::

  • 6 Scheiben Pancetta (durchwachsener Speck)
  • 200 g Champignons + Austernpilze
  • 70 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 5 Zweig Petersilie
  • 1 Zweig Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 400 g Schweinsfischerl
  • 20 g Parmesan (geraspelt)

1. Die Herrenpilze in 400 ml lauwarmem Wasser 20 Min. einweichen. Gut auspressen und grob schneiden. Das Steinpilzwasser durch einen Kaffeefilter passieren und mit Knoblauch, ½ Schalotte, Rosmarin und Thymian 5 Min. bei mittlerer Hitze auf kleiner Flamme sieden, 10 Min. ziehen. Anschließend Knoblauch, Küchenkräuter, Schalotte nochmal entfernen. Salzen, mit Pfeffer würzen und den Fond aufwallen lassen. Polentagriess einrieseln und unter durchgehendem Rühren glatt rühren. Geschnittene Herrenpilze dazu und 10-15 Min. ausquellen, dabei ein paarmal mit dem Holzlöffel verrühren. Die Butter dazugeben, unterziehen. Kurz vor dem Servieren das Schlagobers unterziehen und mit Parmesan überstreuen.

2. Die Pancettascheiben diagonal halbieren, die Champignons der Länge nach vierteln. Die Austernpilze in 4-5 cm große Stückchen schneiden.

Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln diagonal in 1/2 cm Stückchen schneiden. Die Petersilienblätter und Salbeiblätter grob hacken, Schnittlauch in feine Rollen schneiden.

3. Die Hälfte des Olivenöls erhitzen und den Pancetta goldbraun anbraten. Herausnehmen, warm stellen. Im restl. Olivenöl die Schweinefiletscheiben von beiden Seiten anbraten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, warm stellen. In der selben Bratpfanne die Schwammerln mit Schalotten und Knoblauch anbraten. Die Butter dazugeben und die Schwammerln stark anbraten.

Dann Frühlingszwiebeln, Pancetta, Schweinsfischerl, gehackte Petersilie, Schnittlauch und Salbei dazu. Kurz mitgaren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Parmesan hinzfügen und auf flachen Tellern mit der Steinpilzpolenta anrichten.

Mit Petersilienblättern garnieren.

26/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinpilzpolenta mit gebratenem Schweinsfischerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche