Spargelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 750 g Spargeln; abgeschält, holzige
  • Enden weggeschnitten, dann
  • In 2cm-Stückchen geschnitten
  • 2 Mittlere Lauchstengel rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), in Ringe
  • Geschnitten
  • 1 EL Butter ((1))
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Schnittlauch alle drei fein geschnitten
  • 60 g Mandelblättchen; ohne Fett leicht geröstet
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 125 g Gruyère (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Paprika (edelsüss)
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Zum Fertigstellen:

  • 100 g Butter (flüssig)

Für Gäste, zum Vorbereiten.

Das Mehl auf eine Fläche sieben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Ei hineinschlagen, Öl, Salz und ein wenig lauwarmes Wasser beigeben. Alles zu einem glatten Teig von mittlerer Konsistenz durchkneten, bis er seidig glänzt. In Frischhaltefolie gewickelt bei Raumtemperatur Dreissig Min. ruhen.

Die Spargelabschnitte in ausreichend Salzwasser vier min machen. Die Spargelabschnitte abschütten und gut abrinnen. In eine grosse Schüssel füllen.

Lauchringe in der Butter (1) andünsten. Zu den Spargeln Form.

Eidotter und Saft einer Zitrone mixen. Mit den Kräutern, den Mandelblättchen und dem Käse zum Gemüse Form. Alles gut vermengen und mit Paprika, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Den Teig auf wenig Mehl dünn auswallen. Ein Geschirrhangl darunterlegen. Den Teig über den Handrücken papierdünn ausziehen. Dicke Randpartien wegschneiden.

Teigfläche mit flüssiger Butter bestreichen. Die Füllung gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen; dabei einen in etwa drei cm breiten Rand frei. Die Seiten einwickeln und den Strudel mittelsdes Tuches zusammenrollen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Den Strudel mit flüssiger Butter bestreichen.

Den Spargelstrudel im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ca. Fünfundreissig min backen.

Noch ein- bis zweimal mit Butter bestreichen.

Tipp: Den Strudel mit einer Sauce Hollandaise beziehungsweise einer Paradeisersauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche