Spargelragout mit Minze

  • Zutaten

  • Zubereitung

für 4 Personen

Beim Spargel die holzigen Enden (etwa 3-4 cm) wegschneiden und nur bei Bedarf schälen (grüner Spargel braucht üblicherweise nicht geschält zu werden). Für das Spargelragout mit Minze den Spargel in einem großen Topf Wasser mit der Hälfte der Minze und etwas Salz zum Kochen bringen. Die Minze wieder entfernen, den Spargel einlegen und bissfest kochen. Spargel herausheben und abtropfen lassen. Die Spargelstangen in etwa 1 cm lange Stücke schneiden und dabei die Spitzen ganz lassen. Etwa 400 ml Spargelkochwasser abschöpfen und in einer breiten Pfanne (verdampft darin schneller) mit Obers, geschnittenen Schalotten und etwas Pfefferminze auf die Hälfte einkochen lassen. Sauce abschmecken und abseihen. Den restlichen Spargel-Pfefferminzfond nochmals aufkochen lassen, Butter einrühren und die Spargelstücke darin kurz erwärmen. Herausheben, abtropfen lassen und in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Mit der fertigen Sauce übergießen und mit gemahlenem Koriander und Pfefferminze bestreuen.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Kartoffelpüree oder gebratene Kartoffelscheiben

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare0

Spargelragout mit Minze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte