Seesaiblingsfilet im Reisblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Reisblätter (à ø 20 cm)
  • 200 g Seesaiblingsfilet
  • 90 g Wurzelgemüsestreifen
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Haselnussöl
  • 10 g Butter
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1/8 l Fischfond
  • Salz

Die Reisblätter zwischen 2 feuchte Tücher legen, bis sie weich sind.
Seesaiblingsfilet in Würfel schneiden.
Die Hälfte der Gemüsestreifen andünsten, mit dem gewürfelten Saiblingsfilet vermischen und mit Salz, Pfeffer und Haselnussöl abschmecken. Etwas abkühlen lassen und auf den Reisblättern verteilen. Gut einpacken und mit Butter bestreichen.
Eine Auflaufform mit Knoblauch ausreiben, die restlichen Gemüsestreifen hineingeben und mit Fischfond aufgießen. Würzen und die Reisrollen einlegen. Mit Alufolie abdecken und im Rohr bei 200 °C ca. 10 Minuten garen lassen. Nach der Hälfte der Garzeit die Folie abnehmen.

Tipp

Anstelle der Reisblätter kann man auch Strudelteig verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seesaiblingsfilet im Reisblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche