Schweinefleisch mit Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Schweinelende
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2000 g Muscheln
  • 2 Zwiebel
  • 4 Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Weisswein

Der portugiesische Name dieses Gerichtes heisst: Ameijoas A Marinheira Com Carne De Porco Frita.

Schweinelende mit Salz und Pfeffer einreiben und in einen Bräter legen. Schweineschmalz erhitzen, über die Lende gießen und diese im Backrohr bei 220 °C 25 min gardünsten.

Die Muscheln abspülen, Zwiebeln würfeln, Paradeiser häuten und in Stückchen schneiden, Knoblauch schälen. Das Öl in großem Kochtopf erhitzen, die Zwiebelwürfel sowie den Knoblauch darin glasig rösten.

Knoblauch entfernen, Paradeiser dazugeben und weichdünsten, bis sie zerfallen.

Das Mehl in ein kleines bisschen Wein anrühren. Restlichen Wein zu den Paradeiser gießen und blubbernd machen. Die Muscheln in die Sauce schütten und bei starker Temperatur 10 Min. bei geschlossenem Deckel machen.

Die Muscheln aus den Schalen lösen. Das angerührte Mehl mit dem Salz, der Petersilie und den getrockneten Kräutern in die Sauce Form und durchkochen.

Die Schweinelende würfeln und mit den Muscheln in der heissen Sauce durchziehen, aber nicht machen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch mit Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche