Schweinefleisch-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 310 g Zwiebeln, grobgehackt
  • 15 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 4 EL Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sesamöl
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 1500 g Schweinefleisch ohne Knochen, in 3 cm große Würfel geschnitten
  • 1 EL Essig
  • 250 ml Wasser (oder Brühe)
  • 2 EL Korianderblätter (frisch)

1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste zubereiten.

2. Das Erdnuss- und Sesamöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Paste darin bei mittlerer Hitze zirka 15 min rösten, bis sie goldbraun ist und sich Öl am Rand absetzt. Chili-Gewürz, Kurkuma und Schweinefleisch dazugeben. Einige min rühren, damit sich das Schweinefleisch gut mit der Mischung überzieht.

3. Essig und Wasser zugiessen. Das Fleisch bei geschlossenem Deckel in etwa 1 1/2 Stunden leicht wallen, bis es zart ist. Notfalls die Flüssigkeit reduzieren, indem man den Deckel entfernt und die Sauce verdampfen lässt. Mit Salz nachwürzen. Falls Wasser statt klare Suppe verwendet wird, muss stärker gesalzen werden. Den Koriander darüber streuen und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche