Schweineconfit mit Dörrzwetschken und Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweineschulter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Gewürznelken
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Salz, knapp
  • 250 g Zwiebel
  • 250 g Dörrzwetschken
  • 250 g Chinakohl
  • 500 g Schweineschmalz (circa)

Spätzle:

  • 250 g Mehl
  • 5 Dotter
  • ml Milch

Die Schweineschulter in mundgerechte Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden und mit dem klein gehackten Knoblauch, dem Lorbeer, den zerschnittenen Thymianzweigen, dem Zucker und Salz vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank 24 Stunden einmarinieren. Das Schweineschmalz in einem Kochtopf heiß werden, das marinierte Fleisch mit den Gewürzen und Kräutern hinein Form und bei knapper Temperatur 30 Min. gerade einkochen. In dieser Zeit die Zwiebeln von der Schale befreien, in schmale Streifchen schneiden, dann gemeinsam mit den ganzen Dörrzwetschken mit dem Fleisch durchrühren und weitere 10 Min. im Fett einkochen.

Den gewaschenen Chinakohl in zwei Zentimeter breite Streifchen schneiden und in kochend heissem Salzwasser zwei Min. blanchieren, zeitlich so, dass man es zum Servieren als Zuspeise heiß neben das Confit legen kann.

Für die Spatzen alle Ingredienzien ausführlich miteinander durchrühren und 10 min ausquellen. Einen großen Kochtopf mit kochend heißem Salzwasser vorbereiten. Die Teigmasse entweder von dem Spätzlehobel über dem Kochtopf in das Wasser tropfen bzw. von dem Brett schaben - was allerdings viel Übung braucht. So bzw. so sind die Spatzen nach zwei min gar. Wenn Sie sie nicht selbst herstellen wollen, gibt es ebenfalls gute getrocknete Spatzen zu kaufen.

Zum Servieren das Confit mit Zwiebeln und Zwetschken aus dem Fett heben und kurz abrinnen, dann mit den Spatzen vermengen und noch ein klein bisschen Fett hinzfügen, damit alles zusammen schön saftig ist. Chinakohl daneben anrichten.

9/Manuskripte/01_14_essen_schweineconti. Pdf

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweineconfit mit Dörrzwetschken und Spatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche