Sauerrahmdressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren und das Dressing pikant abschmecken. Bei Bedarf mit Gemüsefond oder Wasser verdünnen. In ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendung: eignet sich gut zum Marinieren von diversen Blattsalaten

Variationsmöglichkeit: Wird das Dressing sofort verwendet, so können Sie statt Petersilie auch Schnittlauch beigeben. Bei längerer Lagerung entwickelt dieser allerdings ähnlich wie rohe Zwiebeln einen unangenehmen Geschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerrahmdressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche