Feigen-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Feigen-Chutney zunächst Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen und fein hacken. Die Feigen ebenfalls schälen und würfeln. Die getrockneten Marillen würfeln. Die Kardamomkapseln zerdrücken.

In einem Topf Kardamom, Sternanis, Ingwer und Knoblauch in etwas Öl anbraten. Zwiebeln und Marillen hinzufügen. Nach ein paar Minuten mit Essig und Wein ablöschen und den Zucker dazugeben. Ungefähr 15 Minuten köcheln lassen und dabei umrühren. Zuletzt die Feigen hinzufügen und nochmals drei Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Feigen-Chutney in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen.

Tipp

Das Feigen-Chutney ist im Kühlschrank mindestens 2 Wochen haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 6 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare22

Feigen-Chutney

  1. bawiso
    bawiso kommentierte am 17.11.2015 um 10:34 Uhr

    Was könnte man hier anstatt Rotwein nehmen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 17.11.2015 um 14:49 Uhr

      Liebe bawiso, wie wäre es mit Balsamico, oder Rotweinessig? Sonst kann auch Traubensaft verwendet werden. Gutes Gelingen! Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 08.11.2015 um 23:21 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 03.10.2015 um 12:19 Uhr

    leider nicht allzu lange haltbar

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 29.09.2015 um 23:00 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche