Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 ml Geflügelfond (Glas)
  • 200 ml Wasser
  • 350 g Reis
  • 1 Safran (Kapsel)
  • 4 Rosenblüten; (von unbehandelten Freilandrosen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Piment (Neugewürz)
  • 30 g Pistazien (gehackt)
  • Honig
  • 125 ml Wasser
  • 4 EL Sherry
  • 1 Teelöffel Heller Saucenbinder

Den Geflügelfond mit dem Wasser aufwallen lassen. Langkornreis und Safran zufügen und zugedecktungefähr 20 Min. quellen. Unter Rühren kurz abdampfen.

Die Rosenblätter abzupfen, vorsichtig abschwemmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Das Hähnchenfleisch mit Salz, Pfeffer und Piment (Neugewürz) würzen. Das Öl erhitzen und das Hähnchenfleisch darin bei mittlerer Hitze etwa 10 bis 15 min rösten.

Die Pistazien unter den Langkornreis rühren. Mit Salz und Honig nachwürzen.

Das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und warm halten. Den Fleischsaft mit dem Wasser und dem Sherry löschen und zum Kochen bringen. Binden, ein weiteres Mal zum Kochen bringen und nachwürzen. Das Fleisch aufschneiden, mit dem Langkornreis, den Rosenblättern und der Sauce zu Tisch bringen.

Barbara Furthmüller

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Safranreis mit Hähnchenbrust und Rosenblüten

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 18.02.2015 um 10:30 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche