Ginseng-Risotto mit Maroni Berberitzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Gekochter Sushi-Reis
  • 2 Stück Ginseng-Wurzeln (oder 4 Päckchen Ginseng-Teepulver)
  • 125 ml Wasser oder Hühnersuppe
  • 4 Stück Getrocknete, rote Datteln
  • 4 Stück Geschälte, gebratene Maroni
  • 1 TL Berberitzen
  • 1/2 TL Salz

Für das Ginseng-Risotto die Ginseng-Wurzeln in dünne Scheiben schneiden und mit Wasser oder Suppe 1 Stunde köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit zugießen. (Das als Ersatz verwendete Ginseng-Teepulver in 125 ml Wasser oder Suppe auflösen und kurz aufkochen.)

Datteln, Maroni, Berberitzen sowie Reis zugeben und noch 30 Minuten köcheln lassen. Dabei öfters durchrühren.

Das Ginseng-Risotto noch mit Salz abschmecken und in einer Schüssel anrichten.

Tipp

Ein herrliches Ginseng-Risotto Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare15

Ginseng-Risotto mit Maroni Berberitzen

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 05.11.2015 um 14:43 Uhr

    Außergewöhnlich, muss ich mal probieren :-)

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 01.11.2015 um 11:24 Uhr

    Interessant

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 31.10.2015 um 15:07 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 31.10.2015 um 00:25 Uhr

    sehr gutes Rezept

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 30.10.2015 um 12:16 Uhr

    interessant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche