Rustikaler Kukuruz Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Dosen Maiskörner (300g - 340g)
  • 2 Köpfe Chicorée
  • 2 Fleisch-Tomaten (groß)
  • 1 Pkg. Speckwürfel (150g)
  • 1/2 Bund Jungzwiebeln

Marinade:

Für den Rustikalen Kukuruz Salat zuerst die Fleischparadeiser enthäuten und vierteln. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und die Filets anschließend fein würfeln.

Den Kukuruz gut abtropfen lassen.

Den Chicorée waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Jungzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Weiße und grüne Ringe trennen, die grünen zur Seite legen.

In einer Pfanne die Speckwürfel anbraten bis sie ihr Fett ausgelassen haben. Die weißen Jungzwiebelringe dazu geben und mitbraten.

Den Kukuruz dazu geben und ebenfalls mitbraten.

Alle Zutaten für die Mariande gut vermischen.

Mit dem Chicorée auf einer Anrichteplatte ein Salatbett machen.

Die grünen Jungzwiebelringe ganz zuletzt in die Speck-Zwiebel-Kukuruz Mischung geben, damit sie noch ein bisschen Geschmack nehmen können, aber dabei knackig bleiben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Mischung über dem Chicorée verteilen und die Marinade gleichmäßig darauf träufeln.

Fertig ist der Rustikale Kukuruz Salat.

Tipp

Zum Rustikalen Kukuruz Salat passt gut dunkles Bauernbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rustikaler Kukuruz Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche