Russisch machen: Borsc - Borschtsch - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schweinfleisch
  • 300 g Rinderbrust
  • 3 EL Öl
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 1 Porree (Stange)
  • 0.25 piece Weisskohl
  • 280 g Rote Rüben (frisch)
  • 320 g Erdäpfeln
  • 1 EL Paradeismark
  • 1250 ml Rindsuppe
  • 1 EL Essig
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Evtl. pflanzli. Bindemittel
  • 150 g Sauerrahm

Fleisch würfeln. Zwiebel abschälen und kleinschneiden. Porree, Karotten, Sellerie, Weisskohl und Rote Rüben abspülen, reinigen, in schmale Streifen schneiden. Erdäpfeln abspülen, abschälen und würfeln.

Öl in einem Kochtopf erhitzen, Fleischwürfel darin anbraten.

Zwiebelwürfel dazugeben und mitdünsten, bis sie glasig sind. Gemüse und Erdäpfeln hinzufügen, ungefähr 10 Min. weiterdünsten. Paradeismark untermengen, mit de rBruehe auffüllen und gut verrühren. Essig, Lorbeergewürz und Gewürze dazugeben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 1-1 1/2 Stunden garkochenlassen.

Dill und Petersilie feinschneiden. Knoblauchzehe häuten, durch eine Presse drücken und mit den Kräutern 15 min vor Ende der Garzeit in die Suppe Form. Suppe wiederholt nachwürzen und vielleicht sämig andicken.

zum Servieren die Suppe auf Teller gleichmäßig verteilen und mit einem Klecks saurer Schlagobers krönen. Dazu isst man Weissbrot.

Broteinheiten : 1.5

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russisch machen: Borsc - Borschtsch - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche