Eierspeise goes special

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Butter (oder etwas Öl)
  • 1 kleine Zwiebel (auch Frühlingszwiebeln oder Lauch möglich)
  • 3 Eier
  • 30 Gramm Geriebener Käse (nach Geschmack)
  • 3 Scheiben Schinken (nach Geschmack)
  • 3 EL Petersilie (TK oder frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für die Eierspeise ein Stück Butter in der Pfanne schmelzen und Zwiebel glasig anschwitzen. Eier in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und frisch gehackter Petersilie verquirlen. Angeröstete Zwiebel ebenfalls in die Masse einrühren.

Etwas geriebenen oder klein würfelig geschnittenen Käse (geschmacklich intensivere Käsesorten, z. B. Bergkäse) zu Ei-Zwiebelmasse geben. Pfanne mit Schinken (z. B. Bein-Burgunderschinken) auslegen und Ei-Mischung darauf verteilen.

Obenauf noch ein Paar Käsewürfel verteilen und auf mittlerer Stufe warten, dass das Ei stockt. Dazu getoastetes Brot servieren. Die Eierspeise am Teller mit frischer Petersilie garnieren und genießen.

Tipp

Die Eierspeise bei eher mittlerer Hitze länger braten, ansonsten könnte der Schinken anbrennen und das Ei dabei nicht richtig durch werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 0 0

Kommentare9

Eierspeise goes special

  1. Elke Zankel
    Elke Zankel kommentierte am 08.01.2016 um 12:49 Uhr

    Ich liebe ja Eierspeise mit kleingeschnittenen Tomaten, aber dieses Rezept ist auch lecker :-)

    Antworten
  2. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 08.01.2016 um 12:38 Uhr

    Ich gebe ab und zu Grammeln dazu, schmeckt ausgezeichnet.

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 08.01.2016 um 10:53 Uhr

    In so einer Eierspeise kann man auch wunderbar kleine Reste verwerten.

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 15.09.2015 um 15:02 Uhr

    einfache Rezept sind doch die Besten :-)

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 22.08.2015 um 10:42 Uhr

    Schnittlauch macht sich auch gut.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche