Rollgerstleintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Rollgerstleintopf die Suppe zum Kochen bringen, die Rollgerste hineingeben und auf kleiner Flamme garkochen lassen. Das dauert je nach Trockenheit der Rollgerste unterschiedlich lang ca. 1 Stunde. Eventuell Wasser nachgießen.

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, kurz vor dem Ende der Garzeit die Karotten dazugeben. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken, kommt darauf an, wie intensiv die Geselchte-Suppe sein soll. Den Rollgerstleintopf mit Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp

Die Geselchte-Suppe stellt man wie eine Rindsuppe her, man verwendet statt dem Rindfleisch geselchtes Schweinefleisch. Die Suppe wird sehr aromatisch und würzig. Traditionell ist der Rollgerstleintopf ein arme Leute Essen, das gut sättigt, bzw. ein traditionelles Gericht vor Ostern oder Weihnachten, da es an diesen hohen Feiertagen dann das Geselchte als Aufschnitt gab/gibt. Man kann auch noch Zeller und anders Gemüse dazugeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Rollgerstleintopf

  1. omami
    omami kommentierte am 23.11.2015 um 19:28 Uhr

    Bodenständig und traditionell

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 06.11.2015 um 07:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 15.10.2015 um 13:22 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 19.09.2015 um 17:58 Uhr

    Gut

    Antworten
  5. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 10.08.2015 um 08:07 Uhr

    schmeckt Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche