Riñones al Jerez - Nieren in Sherry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lammniere
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 ml Sherry (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (glatt)

Lammnieren aufschneiden, Fett und weisse Röhrchen entfernen, Nieren in feine Scheibchen schneiden. Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien und sehr fein in Würfel schneiden.

Öl in einer Bratpfanne stark erhitzen und die Nieren in kleinen Portionen rasch anbraten. Die fertigen Portionen in einer Backschüssel zur Seite stellen.

Schalotten Knoblauch, Chili und Lorbeergewürz in Öl anschmoren, Sherry aufgiessen und den Bratensud hinzfügen, der sich in der Backschüssel mit den angebratenen Nieren gesammelt hat. Einkochen, aber nicht zu sehr, es soll ja Sauce übrigbleiben.

Lorbeer herausnehmen, die Nieren hinzfügen und ein weiteres Mal kurz anwärmen. Salzen und Pfeffern. Die gehackte Petersilie darüberstreuen.

Mit Weissbrot zum Auftunken der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riñones al Jerez - Nieren in Sherry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche