Rindsragout in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Rindsragout die Fleischwürfel in einen gewässerten Römertopf geben. Die ungeschälten Knoblauchzehen darüber gleichmäßig verteilen.

Pfefferkörner und Salz darüber streuen und mit dem Rotwein überdecken. Den Kochtopf verschließen und in den auf 180 °C aufgeheizten Backrohr schieben und zirka 3 Stunden dünsten.

Wenn das Fleisch weich ist, den Bratensaft bei kräftiger Temperatur kochen bis die Sauce sämig ist.

Tipp

Für das Rindsragout am besten hochwertigen Rotwein verwenden, den man selber auch dazu trinken würde.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Rindsragout in Rotwein

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 16.12.2015 um 08:48 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 01.12.2015 um 18:07 Uhr

    sehr köstlich

    Antworten
  3. klaus105
    klaus105 kommentierte am 30.11.2015 um 10:22 Uhr

    etwas zu weinlastig, alle anderen Aromen werden sehr unterdrückt

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 21.10.2015 um 09:31 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 17.09.2015 um 09:49 Uhr

    einen möglichst *kräftigen* Rotwein verwenden, schmeckt wirklich unheimlich gut. Danke

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche