Rinderragout mit Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Rinderfilet
  • 3 Stk. Zwiebeln
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapukver
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Chili, Salz, Pfeffer
  • 1 Stk. Karotte
  • 50 g Paprika (rot)
  • 50 g Gemüsemais (Dose)
  • 200 g Kidney Bohnen (Dose)

Für das Rinderragout mit Bohnen das Rinderfilet in große Stücke schneiden.

 

Geschälte Zwiebeln fein hacken.

 

Fleisch im heißen Öl auf beiden Seiten anbraten, Zwiebeln beimengen und mitrösten lassen.

Tomatenmark und Paprika beimengen und mit der Gemüsebrühe aufgießen, würzen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

 

Karotte in Scheiben, Paprika in Würfel schneiden.

Gemeinsam mit Mais und den abgetropften Bohnen zum Fleisch geben und nochmals 10 Minuten schmoren lassen.

 

Tipp

Für die vegetarische Variante nimmt man Tofu statt Rinderfilet. Dieser braucht aber keine lange Garzeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Kommentare22

Rinderragout mit Bohnen

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 04.01.2016 um 08:54 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 02.01.2016 um 19:30 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 20.12.2015 um 18:34 Uhr

    gut

    Antworten
  4. romeo59
    romeo59 kommentierte am 06.11.2015 um 19:34 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 06.11.2015 um 09:42 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche