Ribiselwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Ribiselwein Ribiselsaft mit Wasser vermischen, Zucker dazu geben, rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Diese Mischung in Flaschen oder ein kleines Fass füllen. Nicht zustöpseln, gären lassen.

Beim Gären immer etwas Flüssigkeit nachfüllen. Ist der Ribiselwein vergoren, muss man die Flaschen, oder das Fass zustöpseln, zuerst leichter, dann jeden Tag etwas fester.

Tipp

Der Ribiselwein ist ein nettes selbst gemachtes Mitbringsel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Ribiselwein

  1. evagall
    evagall kommentierte am 11.11.2015 um 23:11 Uhr

    und unbedingt roh entsaften, sonst wird es nichts

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche