Pikanter Kichererbsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kichererbsensalat die Kichererbsen über Nacht einweichen und am nächsten Tag für 1 Stunde kochen - abkühlen lassen.

Alternativ kann man Kichererbsen aus der Dose verwenden, allerdings haben die selbst gekochten etwas mehr Biss. Knoblauchzehen hacken und kurz in etwas Öl anbraten.

Kichererbsen, Knoblauch, kleingehackte Tomaten, kleingehackte Oliven und abgeriebene Schale einer halben Zitrone in einer Schüssel mischen.

Aus Zitronensaft, Olivenöl, etwas Wasser eine Marinade mischen, Salat m Thymian und Chilipulver würzen und mit der Marinade übergießen.

Ca. 10 Minuten ziehen lassen, anschließend Rucola in kleinere Stücke reißen, untermischen und abschließend mit etwas Balsamico Creme garnieren.

Tipp

Wer keine Oliven mag, macht den Kichererbsensalat ohne.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 2

Kommentare0

Pikanter Kichererbsensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche