Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1/2 Bund Jungzwiebeln
  • Bratenrückstand (von ca. 600 g Fleisch)
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Brauner Zucker
  • 2 EL Guter Balsamico (Aceto)
  • 50 ml Roter Portwein
  • 100 ml Rotwein
  • 150 ml Kalbsfond (aus dem Glas oder Rindsuppe)
  • 1 EL Preiselbeeren (oder kalte Butter zum Binden)

Für die Portweinsauce die Jungzwiebel fein würfelig schneiden.
Dem Bratenrückstand wird die Butter zugefügt und darin werden die Zwiebeln langsam hell angeschwitzt.

Zucker einstreuen und kurz karamellisieren lassen.

Mit Balsamico die Sauce ablöschen und kurz einkochen lassen.
Danach Port- und Rotwein dazugießen und abermals leicht einkochen lassen.

Kalbsfond oder Rindsuppe beimengen und die Sauce sämig einkochen.

Nach Belieben die Portweinsauce mit Preiselbeeren geschmacklich abrunden.

Tipp

Falls die Sauce zu dünn ist, sehr kalte Butter rasch einrühren um diese zu binden, aber nicht mehr aufkochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche