Pikante Oliven-Pfefferoni-Waffeln mit knusprigem Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Weizen- oder Vollkornmehl
  • 350 ml Wasser (oder Milch)
  • 3 Eier
  • 2-3 Schoten Pfefferoni (je nach gewünschter Schärfe)
  • 150 g Oliven (schwarz und entkernt)
  • 30-50 g Tomaten (getrocknet)
  • Oregano (getrocknet)
  • Pfeffer, Salz
  • Öl (für das Waffeleisen)

Garnitur:

  • 150 g Speckwürfel
  • Öl oder Schmalz (zum Anbraten)
  • nach Belieben Kräuter (frisch gehackt)

Für die pikanten Oliven-Pfefferoni-Waffeln zunächst die entkernten Oliven und die abgetropften getrockneten Tomaten kleinwürfelig, die entkernten Pfefferonischoten sehr fein schneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Mehl vermengen. Nicht all zu kräftig mit Salz, Pfeffer sowie Oregano würzen.

Eier sowie Wasser oder Milch langsam einrühren und alles zu einem ziemlich dickflüssigen Teig verarbeiten. Dafür bei Bedarf am besten noch kurz stehen lassen oder noch etwas Mehl zugeben. Nochmals abschmecken.

Das Waffeleisen vorheizen, mit wenig Öl einfetten und aus der Masse knusprige Waffeln backen. Inzwischen die Speckwürfel in etwas heißem Schmalz oder Öl knusprig anbraten. Fertig gebackene Waffeln  auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit den knusprigen Speckwürfeln bestreuen und nach Geschmack auch das Fett darüber träufeln. Mit frisch gehackten Kräutern garnieren und auftragen.

Tipp

Die pikanten Oliven-Pfefferoni-Waffeln können auch noch zusätzlich mit etwas geriebenem Parmesan bestreut werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 15 0

Kommentare13

Pikante Oliven-Pfefferoni-Waffeln mit knusprigem Speck

  1. Illa
    Illa kommentierte am 15.09.2016 um 19:56 Uhr

    Mit einem Knoblauch-Dip noch besser!

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 27.08.2015 um 08:50 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  3. s150
    s150 kommentierte am 17.07.2015 um 06:16 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 13.04.2015 um 10:02 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 01.04.2015 um 09:02 Uhr

    mal was anderes

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche